Sportwerbewoche: Volles Programm zwischen dem 23. und dem 26. Mai

Große Ereignisse werfen ihre Schatten ja bekanntermaßen voraus. So natürlich auch die Sportwerbewoche des kleinen HSV. Von Donnerstag, den 23. Mai bis zum Sonntag, den 26. Mai rollt der Ball im Oberwelland-Park wieder quer durch alle Altersgruppen.

Los geht es am Donnerstag, den 23. Mai um 19 Uhr mit einem Einlagespiel zwischen den Altherrenmannschaften des SV Häger und dem DSC Arminia Bielefeld. Ob die Gäste nun den ein oder anderen prominenten Namen dabei haben werden oder auch nicht – so oder so wird der DSC unsere Alten Herren sicherlich ordentlich laufen lassen. Wer die Hägeraner Granden vergangener Tage mal richtig leiden sehen will, darf sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen!

Was von den Alten Herren dann noch übrig ist, beziehungsweise alles, was dann noch laufen kann, ist am Freitag, den 24. Mai ab 18 Uhr erneut im Einsatz. Auf Kleinfeld messen auf dem altehrwürdigen Rasengeläuf bei Massmann die TG Hörste, BV Werther, TuS Hücker-Aschen, TSV Riemsloh, RW Dreyen und die Hägeraner ihre Kräfte. Im Oberwelland-Park nebenan steigt parallel das seit Jahren beliebte Hobbyturnier. Gegen eine Startgebühr von 20 Euro ermitteln hier bunt zusammengewürfelte Teams, die aus mindestens einem Torwart und fünf Feldspielern bestehen, ihren Sieger. Noch sind einige Startplätze frei. Verbindliche Anmeldungen sind ab sofort bei unserem Zweiten Vorsitzenden unter Olaf.Heidemann@svhaeger.com möglich.

Anzeige

Der folgende Tag steht dann ganz im Zeichen der Jugend: Am Samstag, den 25. Mai ab 10 Uhr startet ein Mini-Kicker-Turnier. Ab 12 Uhr geht es dann für die F-Junioren-Mannschaften um einen Siegerpokal. Bei Kaffee und Kuchen können Eltern und Großeltern ab 15 Uhr den D-Junioren sowie den E-Junioren der Hägeraner bei ihrem Saisonfinale zujubeln, bevor um 17 Uhr als krönender Abschluss des Tages der Altkreispokal der A-Junioren ausgespielt wird.

Sonntag, der 26. Mai ab 10.15 Uhr gehört den Seniorenmannschaften des kleinen HSV. Dank des Entgegenkommens anderer Vereine haben von den Ersten bis zu den Dritten Herren sowie die Damen am letzten Spieltag der Saison Heimrecht. Während es für die Dritte in der C-Liga gegen SG Hesseln II (10.15 Uhr) sowie für die Damen in der Kreisliga A gegen SC Halle (17.15 Uhr) nur noch um die Ehre geht, kämpfen die Erste gegen VfL Ummeln (15 Uhr) und die Reserve gegen Espanol Versmold (12.30 Uhr) möglicherweise noch um den Aufstieg in die Bezirksliga beziehungsweise gegen den Abstieg aus der B-Liga. Spannung sowie zwei gute Gründe zum anschließenden Feiern sind hier hoffentlich vorprogrammiert.